Overwatch Kurzfilm: Winterwachen

Auf der diesjährigen Gamescom wurde soeben einer neuer animierter Kurzfilm veröffentlich. Nach einem jahrelangen Kälteschlaf in einer Kryogenikkammer erwacht Mei und findet heraus, dass sie die einzige Überlebende am Eco-Watchpoint ist. Des Weiteren findet sie heraus, dass sich die Welt stark verändert hat und, dass es auch kein Overwatch mehr gibt. Die Klimaforscherin Mei muss nun auf ihre wissenschaftlichen Kenntnisse zurückgreifen und mit ihren verbleibenden Ressourcen schnellstmöglich Hilfe finden. Ob sie dies schaffen wird, erfahren wir in dem neuen Kurzfilm „Winterwachen“.

Ereignis auf der Gamescom

Am Mittwoch wurde von dem Overwatch Team auf der Blizzard Hauptbühne ein neuer Cinematic vorgestellt. Es wurde viel über die aktuelle Map Junkertown gesprochen und über das Verbrecherduo Junkrat und Roadhog aber auch über das bereits erwähnte Cinematic. In diesem wir das Leben von Mei nach der Zeit von Overwatch gezeigt und wie sie ihren Weg zurück in das Team findet. Während des Films, ließ man es auf der Hauptbühne schneien, was einen positiven Beigeschmack zu dem in der Antarktis stattfindenden Cinematic hat.

Quelle: watchkings.de

About Gimpel

Gimpel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.